Rosmarinkartoffeln

Für 4 Personen:
500g Kartoffeln
500g grüne Bohnen
1 Zitrone
Rosmarin
2 EL Walnüsse
2 EL Aceto Balsamico
4 EL Butter
Salz, Pfeffer

Kartoffeln waschen und in kleine Würfel schneiden. In einer Schüssel mit etwas Olivenöl und Rosmarin sowie Salz und Pfeffer vermischen. Auf ein Backblech geben und bei 200° Ober- und Unterhitze 20-25 Minuten garen lassen.

Bohnen waschen, Stiele abschneiden und in Salzwasser etwa 10 Min. kochen lassen. Butter in einen Topf geben, etwas Balsamicoessig dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. In einer trockenen Pfanne die Walnüsse rösten. Die Bohnen zusammen mit den Rosmarinkartoffeln anrichten und mit den Walnüssen und frischen Zitronen garnieren.